PEPPERWORLD - Das Schärfste aus der Welt von Chili, Hot Sauce und Co.

Unglaubliches* aus der Welt der Chilis

* und nicht ganz Ernstzunehmendes

"Ötzi Chili" - aufgetaut nach 5000 Jahren

 

Pepperworld Expedition am Cap Saicin

Vor 5100 Jahren - Ein  Habanero- Chili verschwindet in einer Spalte des Similaun Gletschers, nahe der heutigen Grenze zwischen Italien und Österreich. Die perfekt erhaltene Schote wurde am 1. April von der Pepperworld-Expedition gefunden (siehe Pfeil).  Wegzehrung des legendären "Ötzi"?

 

 

Vor gut 5000 Jahren kam eine Habanero-Schote am heutigen Hauslabjoch in Südtirol abhanden. Jahrtausendelang schloß sie ein Gletscher ein und gab sie im Jahre 1999 als Mumie wieder frei - der internationalen Wissenschaft stockte der Atem.

Das Team der Pepperworld-Expedition war abseits des markierten Bergpfades auf dem Weg zur Similaunhütte, als es gegen 11 Uhr 45 am Hauslabjoch nahe Cap Saicin in 3208 Meter Höhe eine orange-braune, etwa pflaumengroße Gestalt halb aus dem Eis ragen sah. "Immer gut, eine Schaufel dabei zu haben", lacht Expeditionskoch Harald Z. (45). "Man weiß ja nie, was man so findet!". Gibt es eine Verbindung zu Ötzi, dem 1991 ganz in der Nähe gefundenen Mann aus dem Eis?

Ötzi- Pepper-Fund im Gletscher

 

Ötzi starb erschöpft - und ohne Chilis. War es womöglich seine letzte Habanero-Schote, die ihm in eine Gletscherspalte fiel und ebenfalls erst 5000 Jahre später gefunden wurde,

 

Mit Hilfe des Chili Pepper Instituts der Universität von New Mexico (NMSU) ließ das Pepperworld-Forschungsteam eine ausführliche Untersuchung des 5000 Jahre alten "Ötzinero-Chilis" vornehmen (Abb. 1 und  2). Ebenso war es möglich, zu rekonstruieren, wie der bedauernswerte Chilihead vor seinem langen Eisschlaf ausgesehen haben mußte - eine Frohnatur (Abb. 3).

 

Original "Ötzinero", Röntgenaufnahme und Rekonstruktion

Die Schärfemessung ergab rund 275000 Scoville-Einheiten - da Capsaicin auch bei Kälte nicht zerfällt, ein realistischer Wert.

"Ötzis Kleidung und Ausrüstung zeigten, daß er hervorragend ausgestattet war und dort monatelang allein überleben konnte - doch wer kann das ohne Chilis? In seiner Gürteltasche trug er sogar Werkzeug für die Reparatur seiner Kleidung sowie ein Schlag- Feuerzeug mit sich, womöglich auch scharfe Schoten gegen Hunger und Scorbut, denn alle Capsicum-Arten sind äußerst vitaminreich."

Ein großartiger Fund. Mit Spannung wartet die Wissenschaft jetzt auf die Rückkehr der Pepperworld Yeti Expedition 2007!

Seitenanfang


Krasser Spinnenbefall in Hobby-Garten

Täglich senden uns Hobbygärtner Fragen zum Thema Chili-Anbau. Oft geht es dabei um Schädlinge. Hier ein besonders krasser Fall.

Krasser Spinnenbefall bei Jalapenos

F: "Hallo Pepperworld, ich wohne in der Nähe eines Atomkraftwerks, und jedes Jahr haben wir die dicksten Kartoffeln im Garten. Jetzt habe ich mal Chilis angebaut, aber seit ein paar Tagen macht sich ein eigenartiger Schädling auf den Schoten breit. Hilfe!"

A: "Da hilft nur Umziehen. Am besten in eine Gegend mit vielen Handy-Sendemasten".

Seitenanfang


Größter Habanero der Welt? Rekordverdächtig!

Super-Habanero auf dem Feld

Während einer Routine-Inspektion eines Habanero-Feldes nahe Plant City (Florida) am 1. April 2000 fiel Chili-Pflücker Harald Z. (links) eine besonders große Habanero-Schote auf. "Sie hörte einfach nicht auf zu wachsen" sagte er verwundert. Bis zur Erntezeit wog "Biggie" stolze 126,5 kg.

Die Mannschaft hatte alle Hände voll zu tun, "Biggie" auf dem Dach des Firmenfahrzeugs, einem Ford Explorer XLT, zu verstauen (rechts). Jeder war erstaunt über die Größe von "Biggie" (unten). "Das ist die größte Chili-Schote seit Monaten", war zu hören. Den Chili zum Kochen in den gasbefeuerten 240 Liter Edelstahlkessel zu befördern, war eine Geschichte für sich (unten rechts).

 

Verladen des Super-Habaneros

Super-Habanero in der Fertigungs-Vorbereitung

Super-Habanero bei der Verarbeitung

Nach 3.5 Stunden Kochzeit gelang es schließlich, mit der Riesenschote 1250 Flaschen Habanero Hot Sauce herzustellen. Nicht schlecht für einen einzigen Chili!

Die Charge erhielt den Fertigungscode 01-04-2000.

 

Seitenanfang

The Big One bottled


Chilihead auf dem Mars entdeckt!

The Real Mars Face?

 

Seitenanfang

Während die jüngste Mars-Erkundung von Pannen begleitet war, offenbarte ein neuartiges Elektronen-Teleskop mit Fuzzy-Logic-Technologie das wahre Gesicht des roten Planeten. Der mysteriöse Kopf, neben dem auch der Abdruck einer Hot-Sauce-Flasche gefunden wurde, ähnelt stark einem Chilihead, wie sie auch auf unserem Planeten immer häufiger vorkommen.  Gibt es womöglich eine Verbindung von Chiliheads zu Außerirdischen?


Völlig neue Chili-Gattung entdeckt

"Capsicum Nonsense" Pepper Pods

Nach Jahren unermüdlicher Forschung unter Einsatz neuerster Gentechnologien ist es dem Team von Dr. Issernicht gelungen, eine völlig neue Capsicum Gattung zu kreieren. Neben capsicum annuum, capsicum baccatum und capsicum chinense gibt es daher jetzt auch noch capsicum nonsense.

Zu den herausragenden Eigenschaften dieser neuen Gattung gehören Resistenz gegen TMV (Tabak Mosaic Virus), nahezu unbegrenzte Haltbarkeit, ein hochglänzendes Exocarp (äußere Haut) sowie eigenartige Löcher in der Form eines "S" und "P". Da die Schoten stabil und hohl sind, eignen sie sich hervorragend als Pfeffer. und Salz-Streuer. Unter Verwendung dieser neuen Gene und mit Forschungsmitteln der Bundesregierung versucht das Team nun, BSE-resistente Rinder zu züchten. Die Entscheidung liegt nahe, wenn man bedenkt daß sowohl die Koalition als auch Chilis rot-grün sind.

Seitenanfang


Chili-Zahnpasta brennt Zahnbelag weg

Castrop-Rauxel - Am 1.4.2004 ist der Capsicodent-Forschung mit ihrer Chili-Zahnpasta ein Durchbruch in der Zahnmedizin gelungen. Durch Verwendung extrem scharfen Habanero-Extraktes genügt einmal wöchentliches Putzen, um Zahnbelag und Karies einfach wegzubrennen. "Jetzt gibt's abends mal wieder öfter Spielfilm statt Zahnfilm", lacht US-Forscher Dr. Pest, der das Produkt für Capsicodent entwickelte. Tests laufen noch ...

Chili-Zahnpasta

Chili-Zahnpasta: Werden Zahnärzte jetzt arbeitslos?

Seitenanfang

Der Euro - sind dies die neuesten Entwürfe?

Januar 2002 - Kaum ist der Euro in vielen Ländern an den Start gegangen, schon interessieren sich weitere Länder für die internationale Währung. Während die Euro-Scheine aller beteiligten Nationen identisch aussehen, wird die Rückseite der Münzen von jedem Land individuell gestaltet. Von einem beitrittswilligen Kleinstaat, der noch ungenannt bleiben will, erhielten wir diese Entwürfe. Ob sie eine Chance haben?

2, 5 und 10 Cent (Euro-Chili)

2, 5 und 10 Cent: Die Rückseite ziert eine stilisierte Chili-Pepper-Schote.

1 Euro-Chili

1 Euro: Die Rückseite zeigt einen
überraschten Chili-Fan nach dem Öffnen
einer superscharfen Hot Sauce.

Seitenanfang


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 11.01.2010, 16:45 von Admin

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt

NMSU-Forscher sequenzieren das komplette Chili-Genom

Bhut-Spray soll indische Frauen schützen


 

 

 

CHILI Zeitung

    CHILI Zeitung berichtete...