Hier geht's zur Geburtstags-Rabatt-Aktion Pepperworld Hot Shop...
FAQ - Fragen... und AntwortenFAQ
Alle Kategorien
Thema: Produkte, Schärfe etc.
Frage
Warum hat die Soße XYZ weniger Scoville als die verwendeten Chilis?
Antwort

Scoville-Angaben beziehen sich zwecks Vergleichbarkeit auf die Chili-Frucht ohne Wasser (also getrocknet), sonst wäre es schwierig, eine Relation zwischen fleischig-saftigen Jalapenos und sagen wir mal dünnwandigen Cayenne herzustellen. Da liegt schon mal je nach Sorte der Faktor 6 bis 10 zwischen.

Und dann muss das Ganze ja auch noch flüssig werden (Wasser) und zur Konservierung einen niedrigen pH-Wert haben (Essig), d.h. das Ganze wird dann ja noch verdünnt.

Je mehr Essig, desto weniger Schärfe (Scoville-Einheiten, SHU) gegenüber dem Chili. So hat z. B. der Tabasco-Chili 50.000-100.000 SHU, die Tabasco® Red Pepper Sauce laut Hersteller aber nur zwischen 2500 und 5000 SHU. Bhut Jolokia Chilis haben 500.000 bis zu 1 Million SHU, die Lava Jolokia
® Fiery Hot auce aber "nur" ca. 77.000 SHU.


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 18.08.2014, 05:48 von Harald

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Schichtwechsel bei Pepperworld.com

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt

NMSU-Forscher sequenzieren das komplette Chili-Genom



Anzeige

Wirklich ALLES
über Chilis:

Das Chili Pepper Buch 2.0
- ISBN 978-3-937862-02-6

Chili Pepper Buch 2.0
Alles über Anbau und
Verwendung von
Chili, Paprika & Co.

ISBN 978-3-937862-02-6

Ausführliche Info

Im Pepperworld Hot Shop
    bestellen