Edle Rösle Smokerbox im Pepperworld Hot Shop...
FAQ - Fragen... und AntwortenFAQ
Alle Kategorien
Thema: Produkte, Schärfe etc.
Frage
Wie friere ich Chilis am besten ein?
Antwort

Um Chilis knackiger zu bewahren und den oben geschilderten Verteilungseffekt zu mildern, kann man sie auf einem Tablett einzeln schock-frosten und hinterher in einen Gefrierbeutel geben - so lassen sie sich auch gut einzeln entnehmen, ohne zusammenzukleben. Größere Schoten kann man auch zerschnitten und von Kernen/Zwischenwänden befreit einfrieren.

Einfrieren ist auf jeden Fall eine gute Methode, dickfleischige Chili-Sorten, die sich nicht Trocknen lassen, zu konservieren. So bleibt auch ihr hoher Vitamingehalt erhalten - auf ihr Gewicht bezogen, enthalten Chili & Co. 3- bis 4-mal so viel Vitamin C wie Zitrusfrüchte!

Tipp: Um z. B. ganze gefrorene Jalapenos in Ringe zu schneiden, tauen wir sie nicht komplett auf, sondern tauchen die Chilis nur kurz in kaltes Wasser, sodass sie angetaut sind. Dann lassen sie sich besser schneiden, als wenn sie völlig aufgetaut und weich sind.

Gefroren und luftdicht in Behältern oder Beuteln verpackt halten Chilis 1-2 Jahre im TK-Schrank.


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 18.08.2014, 05:48 von Harald

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Chilifest in Neusorg/Fichtelgebirge

Schichtwechsel bei Pepperworld.com

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt



Anzeige

Wirklich ALLES
über Chilis:

Das Chili Pepper Buch 2.0
- ISBN 978-3-937862-02-6

Chili Pepper Buch 2.0
Alles über Anbau und
Verwendung von
Chili, Paprika & Co.

ISBN 978-3-937862-02-6

Ausführliche Info

Im Pepperworld Hot Shop
    bestellen