Hier geht's zur Geburtstags-Rabatt-Aktion Pepperworld Hot Shop...
Haralds TV-Chili
Stichworte: Warme Gerichte Hauptgericht

 Haralds TV-Chili

Im Rahmen der Dreharbeiten für einen Beitrag über Chilis war das Bayerische Fernsehen bei uns daheim zu Gast. Unter anderem kam ein scharfes Chili (con Carne) auf den Tisch, und nach der Sendung erreichten uns  zahlreiche Anfragen nach dem Rezept. Hier ist es!

Zutaten:

 

  • 1 kg mageres Schweinefleisch*, in ca. 1,5 cm große Würfel geschnitten

  • 1 Zwiebel, fein gehackt

  • 3-4 Jalapeno-Chilis, fein gehackt (haben wir für solche Rezepte stets eingefroren von der letzten Ernte; halb aufgetaut schneiden sie sich am besten), ersatzweise andere frische scharfe Schoten vom Markt

  • 1 rote oder gelbe Gemüsepaprika, Innenleben entfernt, fein gehackt

  • 4-5 Knoblauchzehen, fein gehackt oder durch die  Knofipresse gedrückt

  • 2 Dosen (á 400g) Geschälte Tomatenwürfel ("Pizza-Tomaten") oder
    1 Dose (800g) Geschälte Tomaten

  • 1 Dose (800g) Kidneybohnen

  • 1 Dose (200g) Chipotle in Adobo (Schoten zusammen mit der Soße püriert)

  • 4 EL Pepperworld Chili-Würzmischung #1 (siehe unten)

  • 1 Flasche dunkles oder Bock-Bier

  • Pflanzenöl

 Pepperworld Chili-Würzmischung #1:

  • 3 EL Ancho Chili, gemahlen

  • 2 EL Kalabrische Chilis, gemahlen (ersatzweise Cayenne)

  • 1 TL Habanero, gemahlen **

  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

  • 1 EL Kumin (Kreuzkümmel), gemahlen

  • 2 TL Oregano, getrocknet

  • 1 TL Knoblauchpulver

  • 1 TL Zwiebelpulver

  • 1/2 TL Zimt, gemahlen

  • 2 TL Salz

So wird´s gemacht:

 

  1. In einem großen, halbhohen Topf etwas Pflanzenöl erwärmen und bei mittlerer Hitze die Fleischwürfel von allen Seiten gut anbräunen. Dann Das Fett abgießen und das Fleisch in einer Schüssel beiseite stellen.

  2. Im selben Topf wieder bei mittlerer Temperatur etwas Öl erhitzen und und darin Zwiebeln, Paprika, Chilis und Knoblauch weich dünsten (ca. 5 Minuten).

  3. Das Fleisch wieder hinzufügen, und die Tomaten (mit Saft), die Bohnen (abgegossen) und das Chipotle-Püree dazu geben.

  4. Chili-Würzmischung einrühren, etwas Bier dazugießen, gut umrühren.

  5. Wenn das Ganze zu kochen beginnt, die Temperatur reduzieren und das Ganze mit Deckel etwa 1 Stunde köcheln lassen; gelegentlich umrühren. Konsistenz ggf. durch Zugabe von etwas Bier anpassen, falls das Chili zu dick wird (Wasser tut's zur Not auch).

  6. In Schüsseln heiß servieren, als zünftige Beilage passen Tortilla-Chips oder angewärmte Weizenmehl-Tortillas. Dazu schmeckt natürlich ein kühles Bierchen.

TV-Chili

TV-Chili

Fleischwürfel gut anbräunen und
beiseite stellen.

Zwiebeln, Paprika, Chilis und Knoblauch in Öl weich dünsten

TV-Chili

TV-Chili

Währenddessen können Sie die
Chipotle in Adobo pürieren und
das Bier testen...

So sieht das Chili nach einer Stunde
köcheln aus.

Ergibt 8 Portionen

Schärfegrad:  bis  **

 * Wer will, kann natürlich auch Rindfleisch verwenden.

** Fürs TV-Chili hatten wir noch etwas mehr Habaneropulver in der Mischung; denken Sie aber ggf. an weniger chiligewöhnte Gäste - Nachlegen kann man bei Tisch immer noch...

 


  Druckerfreundlich


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 21.08.2014, 10:55 von Alexander

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Schichtwechsel bei Pepperworld.com

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt

NMSU-Forscher sequenzieren das komplette Chili-Genom




Schärfebewertung
in den Rezepten:

Schärfebewertung in den rezepten


Anzeigen

Scharfe Lektüre!

Pikantes vom Rost

CHILI BARBECUE

CHILI BARBECUE
Kulinarische Grill-
Abenteuer mit
scharfen Zutaten

ISBN978-3-937862-03-3

Ausführliche Info

Bezugsquellen


ALLES über Chilis:

Das Chili Pepper Buch 2.0

Chili Pepper Buch 2.0
Alles über Anbau und
Verwendung von
Chili, Paprika & Co.

ISBN 978-3-937862-02-6

Ausführliche Info

Bezugsquellen