PEPPERWORLD - Das Schärfste aus der Welt von Chili, Hot Sauce und Co.
ChiliPepperMint Julep
Stichworte: Drink Vegetarisch

ChiliPepperMint Julep

Der US-Südstaaten-Longdrink in aufgepepperter Version

Wer erinnert sich nicht an die Mint Juleps, die in "Vom Winde verweht" so gern geschlürft wurden. Und auch heute noch sitzt man in den US-Südstaaten gerne auf der Veranda und genießt den Feierabend bei diesem klassischen Drink. Inzwischen ist der Mint Julep weltberühmt, und entsprechend viele Varianten gibts davon. Die Grundlage sind aber stets Zucker oder Sirup, frische Minzblätter, Bourbon Whiskey und Eis (Würfel oder zerstoßen).

Beim Mixen des kühlen Cocktails kam dann plötzlich die heiße Idee: Es stand noch ein großes Glas Zuckersirup in der Speisekammer, der beim Chili-Kandieren als scharfes Nebenprodukt anfällt. Wie der sich wohl im Mint Julep macht? Um es kurz zu sagen: Er macht sich bestens!

 

Zutaten:

    • 2 TL Chili-Sirup (siehe unseren Kandier-Beitrag) *

    • 6 cl Kentucky Bourbon Whiskey

    • 2 EL Minzblätter, grob zerpflückt

    • 1 Minzzweig zur Dekoration

    • 6-8 Eiswürfel

      Zutaten

So wird´s gemacht:

    • Den Chili-Sirup und die zerpflückten Minzblätter in ein Longdrink- oder Caipirinha-Glas geben und mit einem Löffel oder besser einem Caipirinha-Holzstampfer die Minze gut ausdrücken, damit deren Aroma freigesetzt wird.

      Minze mit Chili-Sirup vermengen

    • Eiswürfel in einen Plastikbeutel oder ein Leinentuch geben und mit einem Stein oder Holzklotz zu "Crushed Ice" zerkleinern.

    • Das Glas mit dem zerkleinerten Eis füllen, den Bourbon dazugeben und umrühren.

    • Minz-Zweig und Strohalm rein, ggf. ein wenig Wasser dazugeben und genießen! Alle Probleme erscheinen plötzlich wie vom Winde verweht.

Ergibt 1 Cocktail

Wie gesagt gibts vom Mint Julep viele Versionen. Im "Lardy's" in München-Schwabing wird er zum Beispiel mit Sekt aufgeschüttet - schmeckte garnicht mal so schlecht. Experimentieren erlaubt!

 * Die genaue Menge Chili-Sirup richtet sich danach, welche Chilis Sie kandiert haben. In unserem Fall war es eine Mischung aus ca. 50% scharfer Chinense-Sorten (Habanero, Caribbean Red, Fatalii) und 50% weniger scharfen Sorten von C.annuum.

Schärfegrad:  bis   (je nach Chili-Sirup)

„Mint Julep, mein Hausgetränk. Sehr wohlschmeckend, Mr. Bond!"
-- Gert Fröbe alias Goldfinger

 


  Druckerfreundlich


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 21.08.2014, 10:55 von Alexander

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt

NMSU-Forscher sequenzieren das komplette Chili-Genom

Bhut-Spray soll indische Frauen schützen




Schärfebewertung
in den Rezepten:

Schärfebewertung in den rezepten


Anzeigen

Scharfe Lektüre!

Pikantes vom Rost

CHILI BARBECUE

CHILI BARBECUE
Kulinarische Grill-
Abenteuer mit
scharfen Zutaten

ISBN978-3-937862-03-3

Ausführliche Info

Bezugsquellen


ALLES über Chilis:

Das Chili Pepper Buch 2.0

Chili Pepper Buch 2.0
Alles über Anbau und
Verwendung von
Chili, Paprika & Co.

ISBN 978-3-937862-02-6

Ausführliche Info

Bezugsquellen