PEPPERWORLD - Das Schärfste aus der Welt von Chili, Hot Sauce und Co.
Carne Adovada (Feurig mariniertes Fleisch)
Stichworte: Warme Gerichte

 

Dieses einfache aber leckere Rezept stammt noch aus der Zeit, als Fleisch ohne Kühlschrank konserviert werden musste. Da Chilis bis zu einem gewissen Grad als Antioxidant wirken und so dem Verderben des Fleisches vorbeugen, wurden beide zu einem Gericht vereint. Besonders in New Mexico findet man Carne Adovada auf vielen Speisekarten.

Zutaten:

  • 100 g rote Chili-Flocken (mild bis mittel - nicht HOT!)

  • 4 Knoblauch-Zehen, fein gehackt

  • 3 TL getrockneter mexikanischer Oregano (ersatzweise Majoran)

  • 0,75 l Wasser

  • 1 kg Schweinefleisch, in Streifen geschnitten oder gewürfelt

Zubereitung:

  1. Chili-Flocken, Knoblauch, Oregano und Wasser gut vermischen.

  2. Das Schweinefleisch in eine Glasschüssel geben und mit der Mischung übergießen.

  3. Fleisch über Nacht im Kühlschrank marinieren.

  4. Das Fleisch mit Marinade im Backofen bei 150°C ca. 2 Stunden garen bzw. solange, bis das Fleisch sehr weich ist und zerfällt.

Portionen: 6

Schärfegrad:

Serviervorschlag: Carne Adovada in einer Weizenmehl-Tortilla zu einem Burrito rollen oder als Füllung für Enchiladas verwenden. Ein herzhafter Eintopf (Stew) läßt sich damit zubereiten, wenn man in der letzten Stunde geviertelte Kartoffeln mitgart.

 

 

 


  Druckerfreundlich


Seitenanfang

Seite zuletzt geändert am: 25.01.2013, 09:22 von Admin

Zum Pepperworld Hot Shop

Neueste PepperNews

Anti-Rekord: Kleinste Chili-Ristra der Welt

NMSU-Forscher sequenzieren das komplette Chili-Genom

Bhut-Spray soll indische Frauen schützen




Schärfebewertung
in den Rezepten:

Schärfebewertung in den rezepten


Anzeigen

Scharfe Lektüre!

Pikantes vom Rost

CHILI BARBECUE

CHILI BARBECUE
Kulinarische Grill-
Abenteuer mit
scharfen Zutaten

ISBN978-3-937862-03-3

Ausführliche Info

Bezugsquellen


ALLES über Chilis:

Das Chili Pepper Buch 2.0

Chili Pepper Buch 2.0
Alles über Anbau und
Verwendung von
Chili, Paprika & Co.

ISBN 978-3-937862-02-6

Ausführliche Info

Bezugsquellen